öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon
e-mail
blockHeaderEditIcon
slider
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
DC-920-Optima
blockHeaderEditIcon

HydroCure DC-920 OPTIMA

Die optimale Abdichtung für Ihr Haus

Produktbeschreibung:

HydroCure DC-920 Optima ist ein Vorspritzmörtel und wird vorrangig als strukturelle Abdichtung bzw. zur
Putzgrund-Vorbehandlung auf feuchte und nasse Mauerwerke aller Art aufgetragen. Durch die
enthaltenen katalytischen Chemikalien zur spezifischen Kristallisation, wird durch chemische
Reaktion mit Zement und Wasser eine Strukturabdichtung mit „Selbstheileffekt“ erreicht.

Vorteile:
Einfachste Verarbeitung – keine Außerordentlichen Kenntnisse notwendig
Dichtet dauerhaft mit Hilfe der Feuchtigkeit – „Selbstheileffekt“ – reaktiviert sich selbst
Kein Hinterwandern durch Feuchtigkeit – feste Verkrallung mit dem Untergrund
Dampfdurchlässig – keine Wassereinschlüsse
Optimaler Putzträger – gute Hafteigenschaften/ griffige Oberfläche

Anwendung:
Anwendungsart: Drucknegativ oder -positiv (innen oder außen) auf porenoffene, tragfeste,
mattfeuchte Untergründe.
Untergründe: Bruchstein, Alt- oder Mischmauerwerke, Stampfbeton, Beton, Mauerwerke.
Objekte: Jegliche Untergründe die gegen Feuchtigkeit und Sickerwasser abgedichtet werden
sollen wie Fundamente, Keller, Mauersockel usw.

Beispiel einer HydroCure DC-920 Optima- Abdichtung:
Objektbeispiel: Sanierungsbedürftiger Keller mit Salzausblühungen, Schimmel und muffigem Geruch.
Maßnahmen: Alter, loser Putz sowie lose Bauteile bis auf das rohe, tragfeste Mauerwerk entfernen. Allfällige Fugen werden ca. 3 cm tief ausgestemmt. Wandflächen durch sandstrahlen, stocken, wassersandstrahlen usw. aufrauen. Mit Wasserhochdruck (200bar = Kontrolle genügender Tragfestigkeit des Untergrundes) reinigen bzw. bis zur Wassersättigung durchfeuchten. Die Flächen müssen offenporig, staubfrei, frei von trennenden Schichten und tragfest sein. Abtrocknende Flächen erneut nässen.
Allfällige Rinnstellen mit Humex DC-920 RapidPlug(kristalliner Blitzmörtel) abdichten ' Entsprechende Anleitung entnehmen Sie bitte unserem Datenblatt) Grobe Fehlstellen sollen mit Zementmörtel unter Beigabe von Humex DC-920 Admix kristallinem Mörtelzusatz (8% des Zementgewichtes = ca. 1 dm3/40 kg Sack Zementmörtel) vorgängig auf feuchtmattem Untergrund verfüllt werden.
Die Flächen sollen vor dem Auftrag von HydroCure DC-920 Optima Vorspritzmörtel mattfeucht sein (nicht glänzend). HydroCure DC-920 Optima mit ca. 5 Liter sauberem Wasser (5 lt./30kg-Sack) anrühren und mit Putzschleuder oder maschinell mit Putzmaschine flächendeckend zu ca. 8 kg/ m2 (minimal jedoch 7 kg/m2!) auftragen (Verarbeitung wie ein Vorspritzmörtel). Nach genügender Aushärtung wird die Fläche mit einem handelsüblichen Zementputz verputzt, Mindeststärke 12 mm


Produktinfo:

humex bild optima 2
blockHeaderEditIcon

Optima Bild 1

Titel H3


Texteingabe,

 

Mehr Infos

 

humex bild optima 3
blockHeaderEditIcon

Optima Bild 2

Titel H3


Texteingabe,

 

Mehr Infos

 

newblock
blockHeaderEditIcon

Optima Bild 3

Titel H3


Texteingabe,

 

Mehr Infos

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*