*
öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
telefon
blockHeaderEditIcon
e-mail
blockHeaderEditIcon
slider
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon
HydroCure DC-920 - Admix: (mit EU Zulassung)
blockHeaderEditIcon

HydroCure DC-920 - Admix:
(mit EU Zulassung)


HydroCure DC-920 Admix (beimischbare, integrale, kristalline Abdichtung) wird bei der Herstellung von Beton beigemischt. HydroCure DC-920 Admix besteht aus Portlandzement, sehr feinem Quarzsand und verschiedenen aktiven, einzigartigen Chemikalien. Diese aktiven Chemikalien reagieren in einer katalytischen Reaktion mit der Feuchtigkeit des frischen Betons und den Nebenprodukten der Zementhydration, welches eine unlösliche Kristallisation in den Kapillare und kleineren Schwindrissen des Betons entstehen lässt. Dadurch wird der Beton dauerhaft gegen das Eindringen von Wasser oder Flüssigkeiten aus einer beliebigen Richtung versiegelt. Einhergehend wird der Beton gegen Zersetzung aufgrund aggressiver Wasserqualitäten geschützt.

HydroCure DC-920 Admix wurde spezifisch für die Anwendung bei unterschiedlichen Objektanforderungen und Temperaturen entwickelt. (s. Abbindezeit und Festigkeit). Lassen Sie sich von der technischen Vertretung über den vorteilhaftesten Einsatz von HydroCure DC-920 Admix für Ihr  Bauprojekt informieren.


EMPFOHLEN FUER

- Trinkwasseranlagen, Flussverbauungen
- Abwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen
- Sekundäre Strukturabdichtungen
- Tunnel, Leitungsstollen und Untergrundbahnen
- Unterirdische Gewölbe/ Anlagen
- Staudämme/ Wasserbehälter
- Meerwasserbauwerke
- Fundamente/ Bodenplatten/ Stützmauern
- Parkinganlagen
- Schwimmbäder
- Vorfabrizierte Bauteile
- Fertigbeton, Ortbeton, Spritzbeton
- Zementestriche
- Zementmörtelbeimischung bei der Altbausanierung


VORTEILE
 
  - Verhindert oder reduziert dass Eindringen von Wasser.
  - Beständig gegen hohen hydrostatischen Druck von     
    der druckzu- wie auch von der Druck abgewandten
    Seite der behandelten Betonteile.
  - Wird ein integrierter Bestandteil der Baukörperstruktur.
  - Widerstandsfähig gegen aggressive Wasserqualität
  - Dichtet Haarrisse bis 0,4 mm selbständig ab.
  - Der Frost-/Tauzyklus von Beton verbessert sich
  - Beton bleibt dampfdurchlässig
  - Dauerhaft, erhöht die Dauerhaftigkeit von Beton
  - Keine negativen Auswirkungen auf die Druckfestigkeit
    und Abbindezeit von Portlandzementen.
  - Nicht giftig
  - Sehr günstig im Vergleich mit anderen Lösungen.
  - Wird bei der Herstellung des Betons beigemischt
    und ist damit nicht von klimatischen Einflüssen abhängig.
  - Unwesentlicher Arbeitsaufwand.
  - Erhöht die Flexibilität bei der Terminplanung
  - VOC-frei
  - EU-Zulassung: EN 934-2:2009+A1:2012

 

Produkt Info:      Sicherheitsdatenblatt:

 

startseite-6-text
blockHeaderEditIcon

Bild Arbeit 1

Titel H3


Texteingabe,

 

Mehr Infos

 

startseite-7-text
blockHeaderEditIcon
Bild Arbeit 2

Titel H3


Texteingabe

 

Mehr Infos

 

startseite-8-text
blockHeaderEditIcon
Bild Arbeit 3

Titel H3


Texteingabe

 

Mehr Infos

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail